search

Ferienhaus in Pieve Santo Stefano

Der kleine Ort Pieve Santo Stefano liegt im Osten der Toskana und wird vom Fluss Tiber durchflossen. Ein kleiner, hübscher Ort, um hier einen erholsamen Urlaub in einem der Ferienhäuser in der Toskana zu verbringen. Nur 25 km von Arezzo entfernt und unweit des großen Stausees Lago di Montedoglio bietet Ihre Ferienwohnung in Pieve Santo Stefano einen idealen Ausgangspunkt, um den Osten der Toskana zu entdecken. Der Ort selbst ist relativ jung, obwohl durchaus bereits in der Antike entstanden. Leider wurde die Altstadt im August 1944 im Zuge des Rückzugs der deutschen Wehrmacht durch Minen zerstört. Die Stadt wurde zwar schnell wieder aufgebaut, der alte Stadtkern ist jedoch ausgelöscht. Erhalten geblieben ist nur der Palazzo del Commune und die Kirchen. 

Inzwischen ist die Stadt jedoch andersweitig bekannt geworden, nämlich als „Città del Diario“ - als Stadt des Tagebuchs. Entdecken Sie diese Besonderheit während Ihres Urlaubs in einer Ferienwohnung Pieve Santo Stefano. Mieten Sie hier eine private Unterkunft und erfahren Sie mehr über die Stadt des Tagebuchs. Seit 1984 gibt es das Archivio Diaristico Nazionale, in dem Tausende von Memoiren, Tagebüchern und Briefwechsel aufbewahrt werden. Es entstand dank einer Idee des Journalisten und Schriftstellers Saverio Tutino. Entdecken Sie während Ihres Aufenthaltes in Ihrer NOVASOL-Ferienwohnung in  Pieve Santo Stefano in diesem Museo del Diario Tagebücher von Jugendlichen, Geschichten von Migranten und Liebesbriefe aus vergangenen Jahrhunderten.

Das Gebiet rund um Pieve Santo Stefano ist touristisch noch nicht besonders gut erschlossen und daher ideal für einen ruhigen, entspannten Urlaub in einem Ferienhaus in Italien, in dem Sie noch die Naturverbundenheit spüren. Unternehmen Sie ausgedehnte Wanderungen oder Radtouren durch die Landschaft der östlichen Toskana, die Sie sicher auch entlang des Stausees führen werden. Leider gibt es am Stausee offiziell keine Badestellen und der Wasserstand ist sehr unterschiedlich, da er zur Regulierung des Tiber angelegt wurde. Unternehmen Sie von Ihrer Ferienwohnung Pieve Santo Stefano aus Ausflüge in den Naturpark des Casentino oder Sasso Simone, beides lohnenswerte Ziele. Wer möchte, kann diese auch auf dem Rücken der Pferde erkunden. 

Wer sich geschichtlich und kulturell beim Urlaub in einer Ferienwohnung in Pieve Santo Stefano etwas umsehen möchte, sollte die Eremitage von Carbaiolo besuchen. Man gelangt durch den Wald über einen Wanderweg dorthin und kann die Innenräume der Einsiedelei besichtigen, die dem heiligen Franziskus gewidmet ist. Die Führung durch die Räume wird vom Pater selbst vorgenommen, der mit Liebe die Geschichte dieses Ortes gerne erzählt.

Am nördlichen Ortsende etwas außerhalb von Pieve Santo Stefano liegt der Tempel Santa Maria del Colldestro. Die achteckige Form ist bemerkenswert und Sie können einen schönen Spaziergang direkt von Ihrer Ferienwohnung Pieve Santo Stefano weg unternehmen. Die Straße dorthin ist unbefestigt, daher ist es evtl besser zu Fuß oder mit dem Rad hinzufahren. 

Wer die Möglichkeit dazu hat, kann seinen Urlaub auch im September in einem Ferienhaus in Italien zum Beispiel in Pieve Santo Stefano verbringen. Im September findet der traditionelle Palio dei Lumi statt, ein Fußballturnier in Tracht, bei dem vier Stadtviertel gegeneinander antreten, ganz nach dem Vorbild des Palio in Florenz bzw. Siena.

Wählen Sie ein Reiseziel

Alle Orte anschauen

Lassen Sie sich inspirieren!