search

Ferienhäuser in Telemark in Norwegen

Ferienhausurlaub in Telemark

Die Wiege des Skisports! Das ist Telemark. Es war einmal in Telemark...Sondre Norheim wurde 1825 in Morgedal in Telemark geboren. Er ist der Ski-Pionier überhaupt. Slalom, Wintersport und die Entwicklung der Technik des Telemarkstils haben wir diesem Mann zu verdanken. Dreimal schon wurde das Olympische Feuer für die Winterspiele in Morgedal entzündet: 1952 (Oslo), 1960 (Squaw Valley, USA) und 1994 (Lillehammer).

Beliebte Skigebiete in der Telemark in Norwegen: Gaustablikk, Gautefall, Vrådal, Hallbjønnsekken und Haukelifjell.

Der innere Teil der Agder-Regionen hat eine neuere Skigeschichte und weitere Skigebiete; das bekannteste ist Hovden in Setesdal.

Dies gesagt, lassen Sie uns nicht vergessen, dass nach dem Winter eine üppige Natur unter dem Schnee hervor kommt. Im April und Mai kommen grüne Wälder, fruchtbare Täler, glitzernde Seen und ungezähmte Flüsse zum Vorschein. Angler haben eine wunderbare Zeit und im September und Oktober können Sie auf Blaubeer-, Preiselbeer- und Pilzjagd gehen. Wenn dann im Herbst die kalten, klaren Nächte kommen, gibt es kaum etwas Schöneres als das herbstlich goldene Farbenspiel hoch im Gebirge.

Im Norden der Telemark thront der Gaustadtopp, von vielen als Norwegens schönstes Gebirge angesehen. 1.883 Meter über dem Meeresspiegel ragt er in die Höhe. An klaren Tagen kann man im Osten bis zur schwedischen Grenze sehen und im Südosten bis zur Küste. Diese Aussicht zeigt 1/6 von Norwegen! In den Sommermonaten (Juli-August) kann man den Gaustadtopp besteigen (ca. 2,5 Std.), starten Sie am Fuße des Berges südlich von Rjukan.

Egal, was Sie in Ihrem Urlaub unternehmen möchten, das Ferienhaus bietet hierfür immer den idealen Ausganspunkt.

Norwegens Telemark und die Moltebeere