Ferienhäuser für den Urlaub mit Hund in Kroatien

Ihr Vierbeiner ist Ihr treuster Begleiter im Alltag und begleitet Sie auch gerne in den Urlaub? Dann verbringen Sie doch Ihren Urlaub mit Hund in Kroatien. Kroatien hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. An der Küste finden Sie ein angenehmes Mittelmeerklima, im Binnenland ein gemäßigtes Kontinentalklima, wodurch die Temperaturen etwas kühler sind. In den Bergen Kroatiens, können Sie im Sommer bei ca. 13 °C die frische Bergluft genießen. Buchen Sie für Ihren Kroatien Urlaub mit Hund bei NOVASOL zahlreiche haustierfreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Wondering what the stars mean? Our experts use these to clarify the quality of the holiday home. It's pretty simple; the more stars, the more comfort you can expect.
Karte aktivieren

Wenn Ihr Vierbeiner selbst entscheiden könnte, wo er seinen nächsten Hundeurlaub verbringen möchte, dann würde er sich für ein Ferienhaus in Kroatien mit Hund von NOVASOL entscheiden. Bei NOVASOL ist Ihr Hund nicht nur erlaubt, sondern herzlich willkommen!

 

Privates Ferienhaus Kroatien mit Hund - Diese Vorteile bietet NOVASOL!

Ferienhaus Kroatien mit Hund

  • Große Auswahl: Für Ihren Urlaub mit Ihrem Haustier können Sie bei NOVASOL zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Kroatien mit Hund mieten.
  • Keine extra Gebühren für Ihren Hund: Für Ihren Hund gibt es bei einer NOVASOL Ferienwohnung in Kroatien keine zusätzlichen Buchungs- oder Reinigungskosten. Zudem sind die Kosten für die Endreinigung unabhängig von der Art und der Größe Ihres Hundes.
  • Hundgerechte Ausstattung unserer Ferienhäuser: Besonders beliebt für den Hundeurlaub in Kroatien sind Ferienhäuser in Alleinlage, mit eingezäuntem Grundstück, Ferienwohnungen in der Nähe eines Hundestrandes in Kroatien oder auch mit dem Luxus eines eigenen Swimmingpools. Darüber hinaus finden Sie in unserem hundefreundlichen Ferienhaus in Kroatien nützliche Infos zum nächsten Tierarzt und den örtlichen Regelungen der Leinenpflicht. 
  • Max. 1 bis bis 2 Haustiere sind willkommen: Bei NOVASOL sind in den meisten haustierfreundlichen Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Kroatien 1-2 Haustiere erlaubt.

Haustierfreundliche Domizile in Kroatien anzeigen


Urlaub mit Hund in Kroatien – aber wo?

Kroatien bietet für alle Wasserratten und Sonnenanbeter unter den Vier- und Zweibeinern den perfekten Ort, um einen erholsamen Bade- und Strandurlaub zu verbringen. In gleich drei küstennahen Regionen können Sie die kroatische Leichtigkeit und die vielfältige Natur genießen. Zu diesen Regionen zählen das im Norden liegende Istrien mit den beliebten Urlaubsorten Poreč, Pula und Rabac, die Kvarner Bucht mit zahlreichen Inseln und Dalmatien, wo Sie jahrhundertealte Geschichte in Städten wie Trogir, Sibenik oder Dubrovnik finden.

Urlaub mit Hund Kroatien

Istrien ist der Ort, wo Träume wahr werden: Auf der herzförmigen Halbinsel, welche vom kristallklaren und azurblauen Wasser der Adria umgeben ist, können Sie zum Gladiatoren im Amphitheater in Pula, zum Höhlenforscher in den istrischen Grotten oder zum Entdecker der kleinsten Stadt der Welt Hum werden.

Die Kvarner Bucht bietet sowohl das Inselflair mit über 1.000 kleinen und größeren Inseln, auf welchen Sie mit Ihrem Vierbeiner ein ruhiges Fleckchen finden als auch Berge, auf welchen Sie die kühle und reine Luft genießen können und Ihnen Steinadler Gesellschaft leisten.

Dalmatien lockt als südlichste Region Kroatiens zwischen Zadar und Dubrovnik mit unzähligen Inseln, traumhaften Buchten, kleinen und großen Sand- und Kiesstränden, geschichtsträchtigen Hafenstädten, wohl duftenden Pinienwäldern und dem beeindruckenden Karstgebirge.

Für alle Aktivurlauber bietet das Hinterland von Kroatien ein breites Angebot an Outdooraktivitäten, wie z.B. Kanu fahren, zu denen Sie auch Ihren Hund mitnehmen können.

 

Haustierfreundliche Ferienhäuser in Kroatien anzeigen

 

Mit dem Hund an den Strand in Kroatien – geht das?

An den öffentlichen Stränden in Kroatien sind Hunde generell verboten, was durch spezielle Hundeverbotsschilder gekennzeichnet ist. Allerdings bietet fast jede Gemeinde auch einen Hundestrand an. Auch an den „wilden“ Stränden können Sie Ihren Vierbeiner baden lassen. Die speziellen Hundestrände erkennen Sie an einer Flagge mit einem Hundeknochen.

Hund Kroatien Strand

Damit Sie in Ihrem Urlaub nicht lange nach einem Hundestrand für ein kühles Bad mit Ihrem Vierbeiner suchen müssen, haben wir Ihnen hier eine kleine Auswahl vorbereitet:

  • Hundestrand Uvala Sakucani (Pula – Istrien): Dieser Hundestrand befindet sich auf der Halbinsel Verudela, im Süden Pulas.
  • Hundestrand Monty´s Dog Beach Bar (Crikvenica – Kvarner Bucht): Dieser Hundestrand ist in ganz Kroatien bekannt und lässt keine Wünsche offen: Vom flachen Zugang ins Meer, über Hundebier und Hundesnacks, bis hin zu Hundeduschen ist alles vorhanden.
  • Hundestrand Kasuni (Split – Dalmatien): Dieser Hundestrand befindet sich ca. 3,5 km entfernt von Split, auf der Halbinsel Marijan. An diesem offiziellen Hundestrand kann Ihr Hund nach Herzenslust herumtollen und ein kühles Bad im Meer genießen.

Informationen zu weiteren Hundestrände in Kroatien erhalten Sie hier.

Haustierfreundliche Ferienwohnungen in Kroatien anzeigen

 

Kroatien Urlaub mit Hund – Was kann man unternehmen?

Wenn Sie Ihren Hundeurlaub in Kroatien verbringen, dann haben Sie die Wahl zwischen zahlreichen Unternehmungsmöglichkeiten. Auf der kleinen Landfläche finden Sie sowohl traumhafte Strände entlang der Adria, Felsenschluchten als auch Berge mit bis zu 1831 m, die zu langen Spaziergängen und Wanderungen mit Hund einladen.

Wasserfälle Plitvicer Seen Kroatien

Für alle wanderaffinen Zwei- und Vierbeiner gibt es mehr als 6.000 Kilometer Wanderwege in den kroatischen Gebirgen. Für leichte Wanderungen und Spaziergänge eignet sich z.B. der Lungomare von Opatija, welcher Sie auf 12 km (3 - 4 Stunden) entlang der Riviera führt. Der für Wanderer als auch Radfahrer anspruchsvolle „Weg der Gesundheit und Freundschaft“ (Parenzana) führt auf 116 km grenzüberschreitend von Italien, nach Slowenien und letztlich an die istrische Küste Kroatiens. Auf den 78 km, welche durch Kroatien führen, kommen Sie vorbei am Bergdorf Vizinada und im Abschnitt von Buje über Groznjan und Motovun nach Vizinada über- und durchqueren Sie zahlreiche Viadukte und Tunnel der ehemaligen Bahntrasse. Auch die zahlreichen National- und Naturparks laden zu herrlichen Wanderungen mit atemberaubenden Blicken ein. Ihr Hund wird sich über die Abwechslung freuen!

Wenn Sie die Gegend gerne mit dem Fahrrad erkunden möchten, dann finden Sie in Kroatien für jeden Geschmack etwas: Feldwege, die zum Mountainbiken einladen und asphaltierte Strecken die sich auch für den Ausflug mit Kind eignen. Für die Fahrradtour mit Hund sind die kühleren Jahreszeiten wie Herbst und Frühling empfehlenswert.

Auch für alle Kulturinteressierten bietet Kroatien zahlreiche Museen, Kirchen und Kathedralen. Für Zwei- und Vierbeiner besonders reizvoll ist das UNESCO-Weltkulturerbe Nationalpark Plitvicer Seen. In diesem Nationalpark können Sie gemeinsam mit Ihrem vierbeinigen Freund die 16 aneinandergereihten Seen, majestätische Wasserfälle und seltene Pflanzen- und Tierarten entdecken. Bitte beachten Sie: In den Nationalparks gilt zum Schutz der Tier- und Pflanzenwelt Leinenpflicht!

Noch mehr Ideen für Aktivitäten mit Hund in Kroatien finden Sie hier!

 

Haustierfreundliche Ferienwohnungen in Kroatien anzeigen

 

Ideen für einen Kurzurlaub in Kroatien mit Hund

Hundeurlaub Kroatien Krk

Die Nähe Kroatiens macht das Land zu einem beliebten Urlaubsziel für einen kurzen Urlaub mit Hund. Insbesondere die Regionen Istrien und die obere Adria sind z.B. von München aus in ca. 6 Stunden Autofahrt zu erreichen. Auf der kleinen Halbinsel Istrien finden Sie jahrtausende alte Geschichten in antiken und befestigen mittelalterlichen Städten. Jedes Städtchen  hat seinen eigenen Charme und lädt Sie zu einem gemütlichen Kaffee auf dem belebten Marktplatz ein. Hier kann Ihr Hund das rege Stadtleben an einem ruhigen Örtchen beobachten. Die obere Adria lockt vor allem mit Ihren zahlreichen Inseln, die von den Großinseln Krk und Cres, über die Sandinsel Susak bis hin zur Waldinsel Rab reichen. Auf den Inseln können Sie mit Ihrem Vierbeiner die schönsten Sonnenuntergänge betrachten und den Abend bei einem Glas Rotwein und ausgiebigen Schmuseeinheiten in Ihrem Ferienhaus Kroatien ausklingen lassen.

 

Spontane Auszeit in einem Last Minute Hundeurlaub in Kroatien

Sie sehnen sich nach Meer, Bergen und sonniger Wärme? Am liebsten möchten Sie sofort in den Urlaub starten? Dann legen Sie los und buchen bei NOVASOL ihren Last Minute Kroatien Urlaub mit Hund. Bei NOVASOL finden Sie eine große Auswahl an wunderschönen Ferienhäusern und Ferienwohnungen mit Hund, welche Sie günstig buchen können. In den haustierfreundlichen Ferienhäusern lässt es sich wunderbar mit Hund entspannen. Lassen Sie sich also gleich online inspirieren und schon kann es in den spontanen Hundeurlaub in Kroatien gehen!

Haustierfreundliche Unterkünfte in Kroatien anzeigen

Tipps für die Anreise nach Kroatien mit Hund

Anreise Kroatien mit Hund

Damit Sie an Ihrem Urlaubsort flexibel, mobil und unabhängig sind, ist die Anreise mit dem eigenen Auto die geeignete Option. Darüber hinaus können Sie einpacken, was Sie möchten und Ihr Vierbeiner kennt die Fahrt mit dem Auto bereits. Für eine stressfreie Anreise in Ihr Ferienhaus mit Hund oder Ihre Ferienwohnung in Kroatien ist die Wahl der richtigen Reiseroute entscheidend.

Hierfür haben wir die für Sie schnellsten und angenehmsten Routen in den Norden sowie in den Süden Kroatiens zusammengestellt.

  • Wenn Sie aus dem Norden (Deutschland/Niederlande) kommen, ist es am besten über Nürnberg (A9), München (A99/A8), Salzburg (A1), den Tauerntunnel (A10), den Karawankentunnel (A11) und Postojna (Slowenien – E61) anzureisen. So erreicht man beispielsweise Rijeka von München in ca. sechs Stunden.
  • Die schnellste Anreise zu den südlichen Ferienhäuser in Kroatien führt Sie von Norden kommend über Passau (A3) und Graz (A9), Maribor (E59) in Slowenien sowie die kroatische Hauptstadt Zagreb. Von dort aus geht es über die E71 und E65 in den Süden Kroatiens. Die südlichste Stadt Kroatiens Dubrovnik, auch die „Perle der Adria“ genannt, lässt sich so von Passau in ca. 11 Stunden erreichen.

Bei der Anreise nach Kroatien entstehen Ihnen durch Tunnel- und Mautgebühren weitere Kosten. Für die Nutzung der Straßen in Österreich und Slowenien werden die Gebühren über eine Vignette und in Kroatien über eine Autobahnmaut erhoben.

 

Urlaub in Kroatien mit Hund – Reiseziele für jede Jahreszeit

Kroatien hat über das ganze Jahr hinweg etwas für Hund und Halter zu bieten. Besonders empfehlenswert sind der Frühling und der Herbst, da die Temperaturen angenehm sind und die Strände und Städte weniger voll sind.

Wenn im Frühling die Natur ihre Farbenpracht entfaltet und mit den ersten Vogelstimmen wieder Leben einkehrt, dann heißen Sie besonders Dalmatien und Istrien willkommen. In Istrien können Sie z.B. die Spargelernte hautnah miterleben und sich kulinarisch verwöhnen lassen.

Der Sommer Kroatiens kann sehr heiß werden und eignet sich daher am besten für einen erholsamen Bade- und Strandurlaub an der Adria.

Auch im Herbst ist Kroatien ein wunderbares Reiseziel für den Urlaub mit Hund. In dieser Jahreszeit kehrt Ruhe ein, liegt die Wassertemperatur noch zwischen 19 - 22 Grad, ist ein entspannter Stadtbummel z.B. durch Dubrovnik möglich und für Wanderungen mit Hund liegt die Tagesdurchschnittstemperatur bei angenehmen 19 - 25 Grad.

Kroatien eignet sich auch hervorragend als Winterreiseziel und für alle Vierbeiner, die Ihre Nase gerne in den kühlen Schnee stecken. Das Dinarische Gebirge, in der Mitte Kroatiens, bietet für alle „Schneehasen“ unter den Zwei- und Vierbeinern beste Bedingungen für Schneespaziergänge, Skitouren und traumhafte Blicke über die Winterlandschaft. 

 

Kroatien mit Hund – Was muss ich beachten?

Für den Urlaub in Kroatien mit Hund gibt es für Ihren Vierbeiner einige Einreisebestimmungen zu beachten. Damit Sie entspannt an Ihrem Reiseziel ankommen, haben wir Ihnen die wichtigsten Punkte kompakt zusammengestellt:

  • Für die Einreise wird der EU-Heimtierausweis sowie ein Mikrochip zur Identifizierung des Tieres benötigt.
  • Zudem ist es wichtig, dass der Vierbeiner eine gültige Tollwutimpfung besitzt (mindestens 21 Tage alt).
  • Welpen, die jünger als 15 Wochen alt sind, dürfen nicht einreisen.
  • Pro Person dürfen maximal fünf Hunde einreisen.
  • In Kroatien gibt es gesonderte Regeln für sogenannte Listenhunde. So dürfen Pit Bull Terrier, Staffordshire Bull Terrier, American Staffordshire Terrier, Bull Terrier und Miniature Bull Terrier nur mit gültigen FCI-Papieren nach Kroatien einreisen. Darüber hinaus sind für diese ein Maulkorb und eine Leine mitzuführen.
  • Da sich Ihr Hund auch in Kroatien mit den „Mittelmeerkrankheiten“ Leishmaniose, Babesiose und den Herzwürmern anstecken könnte, sollten Sie sich vorab von Ihrem Tierarzt beraten lassen.
  • Ihren Hund können Sie in den öffentlichen Verkehrsmitteln an der Leine und wenn gefordert, mit Maulkorb mitnehmen.
  • In der Öffentlichkeit ist es ratsam den Hund an der Leine zu führen und einige Hundekotbeutel mitzunehmen, um das Geschäft Ihres Vierbeiners entfernen zu können. Wenn Sie mit Ihrem Vierbeiner ins Restaurant gehen möchten, finden Sie auch zahlreiche Betriebe, in welchen Ihr Hund herzlich willkommen ist.
  • Sollten Sie während Ihres Urlaubes einmal den Tierarzt aufsuchen müssen, dann finden Sie in Kroatien ein großes Netz an Tierkliniken und Ambulanzen. Für die Recherche der nächsten Tierarztpraxis eignet sich z.B. folgende Webseite: www.veterinarstvo.hr
  •  

Haustierfreundliche Domizile in Kroatien anzeigen