Urlaub auf dem Hausboot in Mecklenburg-Vorpommern

Urlaub nicht nur direkt am Wasser, sondern auf dem Wasser. Dieses einmalige Urlaubserlebnis können Sie auf einem der NOVASOL Hausboote erleben. Mieten Sie sich ein Hausboot in Mecklenburg-Vorpommern für Ihre Familie oder Freunde und wir versprechen Ihnen einen Urlaub der ganz besonderen Art. Egal, ob Ihnen nach Relaxen oder Action ist, Sie haben unzählige Möglichkeiten. Wer kann schon direkt von seiner Terrasse vorm Haus in einen glasklaren See springen oder mit dem Boot zum Angeln herausfahren?

Karte aktivieren

Hausbooturlaub in Mecklenburg-Vorpommern – aber wo?

An der Marina in Loitz in der Nähe von Greifswald erwartet Sie entweder der Hafenmeister oder ein Eigner. Von dort aus übernehmen Sie Ihr fahrbares Feriendomizil. Sie benötigen keinen Führerschein, um das Hausboot zu steuern. Jedoch erhalten Sie, um sich mit der Handhabung vertraut zu machen, eine kurze oder intensive Einweisung auf dem Hausboot – je nach Ihrer Seefahrtseignung. Und danach können Sie schon in Ihren Hausbooturlaub in Mecklenburg-Vorpommern starten. Ihre Unterkunft ist dabei vielseitig nutzbar: als liegendes Feriendomizil können Sie an der Marina ankern und das Hausboot wie ein normales Ferienhaus benutzen. Oder Sie holen den Anker ein und schippern mit Ihrem Hausboot durch Mecklenburg-Vorpommern. Entlang des 120 Kilometer langen Peene-Abschnitts können Sie, dank vieler Anker- und Anlegemöglichkeiten, die Umgebung erkunden. Sie können an Bord grillen und dabei Biber, Seeadler und vieles mehr beobachten. Eine ausführliche Informationsmappe zu Ihrem Hausboot in Mecklenburg-Vorpommern befindet sich an Bord.

Hausboot Mecklenburg-Vorpommern

Ausflugstipps rund um Ihr Hausboot Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern, wo NOVASOL auch ein großes Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen an der Ostsee hat, liegen die alten Hansestädte Stralsund und Greifswald sowie die Inseln Usedom und Rügen. Die fast achthundertjährige Hansestadt Stralsund gilt als städtebauliches Kleinod. Das Rathaus mit seinem prächtigen Schaugiebel gehört zu den schönsten Profanbauten Norddeutschlands. Viele alte Bürgerhäuser stammen aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Die alte Hansestadt Greifswald präsentiert sich wie Stralsund mit gotischen Backsteinkirchen. Ein Stück östlich der Stadt liegen die Ruinen des Zisterzienserklosters Eldena und das Fischerdorf Wieck. Runden Sie Ihren Hausbooturlaub in Mecklenburg-Vorpommern ab mit einem Städtetrip, Sie werden es nicht bereuen!

Das Ozeaneum in der Hansestadt Stralsund

Sollten Sie für einige Tage an der Marina in Loitz ankern, können Sie diese Zeit hervorragend nutzen, um vom Hausboot in Mecklenburg-Vorpommern aus Ausflüge zu unternehmen. In den riesigen Meerwasseraquarien des Ozeaneums in Stralsund, können Sie sich auf eine spannende Reise durch die Unterwasserwelt begeben, welche im Ostseeaquarium mit dem Hafenbecken beginnt. Viele bekannte Fischarten wie Dorsch und Flunder tummeln sich im Wasser und Sie erfahren viele Informationen über die Flora und Fauna der Ostsee. Die Reise durch die Unterwasserwelt führt Sie weiter durch das Nordseeaquarium, wo die Lebensräume der Nordsee, des Nordatlantiks und des Polarmeeres gezeigt werden. Außerdem erwarten Sie Ausstellungen zum Thema „ Weltmeer-Vielfalt des Lebens“, „Erforschung und Nutzung der Meere“, sowie die größte Ostseeausstellung in ganz Europa. Kurzum: Das Ozeaneum in Stralsund zählt zu den spannendsten Ausflugzielen im Urlaub in Deutschland!

Entdecken Sie Mecklenburgs schönste Seiten vom Hausboot aus!

Mit Ihrem Hausboot in Mecklenburg-Vorpommern können Sie die Schönheit dieser Region auch  auf dem Rad erleben. Durch das gesamte Bundesland führen neun Radfernwege und 21 Rundtouren. Entdecken Sie hier malerische Alleen, idyllische kleine Dörfer, imposante Backsteinkirchen und vieles mehr, die Sie nirgendwo sonst in Deutschland finden können. Auch auf Wanderungen können Sie allerhand atemberaubendes entdecken: Im Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern erwarten sie Biosphärenreservate und sieben Nationalparks.

Ihre Hausbootroute: Auf dem Hausboot entlang des Peenestroms

Entlang des Peenestromes gelangt man zum östlichsten Seehafen Deutschlands - nach Ueckermünde. Und nicht nur das: Sie werden auf der Fahrt mit Ihrem Hausboot durch Mecklenburg-Vorpommern an wunderschöne Orten vorbei schippern. Von ihrem Boot aus können Sie auch mit der Angelrute ihr Glück versuchen – zahlreiche Fischarten tummeln sich in den Gewässern Mecklenburg-Vorpommerns. Am Südufer der Peene liegt der kleine Ort Anklam. Wahrzeichen der Stadt ist das 32 Meter hohe spätgotische Steintor. In Anklam selbst finden Sie mehrere Museen und eine ruhige Innenstadt.